Risikobeitrag der Pensionskassen

Pensionskassen richten nicht nur Altersrenten nach der Pension aus. Stösst Ihnen etwas zu, zahlt die Pensionskasse Ihnen eine Invalidenrente, die ergänzend zur Rente der IV ist. Im Falle Ihres Todes erhält Ihr Ehepartner oder Ihre Ehepartnerin sowie Ihre Kinder eine Rente als Witwe, Witwer, Kind oder Waise. Diese Rente ist ergänzend zur AHV-Rente, die Sie in einem solchen Fall erhalten. Bei den meisten Pensionskassen müssen sie nicht verheiratet sein, um diese Renten zu erhalten. Die rentenberechtigte Person muss der Pensionskasse aber gemeldet sein. Genaueres finden Sie in Ihrem Pensionskassenreglement.

Um diese Leistungen zu finanzieren, wird Ihnen ein Teil Ihres Lohnes abgezogen. Der Beitrag zur Absicherung von Invalidität und Tod wird Risikobeitrag genannt. Der Risikobeitrag bei Pensionskassen, ist also nichts anderes als die Versicherungsprämie für den Erwerbsausfall durch Arbeitsunfähigkeit oder Tod. Bei den Risikobeiträgen gibt es erhebliche Unterschiede und ein grosses Sparpotential. Vergleichen Sie deshalb Ihre Risikoprämie mit dem Online-Pensionskassenvergleich. Die Leistungen für die Risikobeiträge sind durch den Gesetzgeber im BVG-Minimalplan umschrieben.

Grundsätzlich sind die Arbeitnehmer soweit geschützt, dass sie bei einer Arbeitsunfähigkeit den gewohnten Lebensstandard weiterführen können. Ist eine Krankheit die Ursache der Invalidität, zahlen die Invalidenversicherung IV und die Pensionskasse zusammen 90 Prozent des letzten Lohnes. Ist ein Unfall die Ursache, zahlen die Unfallversicherung, die IV und in etlichen Fällen auch die Pensionskasse eine Rente. Auch hier dürfen alle Renten zusammen nicht mehr als 90 Prozent des letzten effektiven Verdienstes ausmachen. Bei einem Todesfall wird die Rente an den Partner nur dann ausbezahlt, wenn die Witwe oder der Witwer das 45. Altersjahr bereits zurückgelegt hat, er oder sie für den Unterhalt der Kinder aufkommen muss und die Ehe oder die Partnerschaft mindestens fünf Jahre gedauert hat. Im Überobligatorium können die Pensionskassen bessere Leistungen anbieten, diese gehen mit höheren Prämien einher.

Anrufen